Mitgliedschaft

Das Collegium Musicum Schloss Pommersfelden e. V. ist eine Musik Sommerakademie zur Förderung begabter junger Musiker, die hier viele Möglichkeiten zur Ergänzung ihrer Studien, zu freier Entfaltung ihrer Persönlichkeit und zu künstlerischer Zusammenarbeit finden.

Die jungen Künstler stellen sich in Orchesterkonzerten und Kammermusikabenden der Öffentlichkeit vor, wobei der barocke Marmorsaal des Schlosses einen einzigartigen Rahmen bietet.

Die Menschen, die sich im Zeichen der Musik auf Schloss Pommersfelden begegnen, sollen - durch die besondere Atmosphäre angeregt - Beglückung und Bereicherung erfahren. Die künstlerische und organisatorische Leitung liegt in den Händen von Jenö Nyári.

Durch Verfügung des Finanzamtes Bamberg vom 25. 9. 1980 wurde der 1958 gegründete Verein Collegium Musicum Schloss Pommersfelden e. V. als gemeinnützig anerkannt und deshalb gemäß § 5 Abs. 1 Ziffer 9 KStG von der Körperschaftssteuer und § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit. Die berufliche Förderung begabter junger Musiker ist gemäß Abschnitt A Nr. 4 der Anlage 1 zu § 48 EStDV als besonders förderungswürdig anerkannt. Für Spenden an das Collegium Musicum Schloss Pommersfelden e. V. können daher steuerlich wirksame Zuwendungsbestätigungen abgegeben werden. 

Es gibt zwei Arten der Mitgliedschaft:
1. Der Mitgliedsbeitrag für Einzelmitglieder beträgt mindestens € 25,-- jährlich, für Gemeinschaften des öffentlichen und privaten Rechts mindestens € 51,--. Das Mitglied erhält jährlich 14 Tage vor dem öffentlichen Verkauf das Programm per Post zugeschickt. Als Mitglied haben Sie somit die Gelegenheit, vor dem freien Verkauf, sich die besten Plätze zu sichern!

2. Fördermitglied zu mindestens € 175,-- Jahresbeitrag. Die Fördermitglieder erhalten das Programm wie unter Punkt 1. beschrieben sowie bevorzugte Plätze bis drei Wochen vor Beginn der Konzerte aus einem besonderen Kartenkontingent.

Beiträge und Spenden werden auf das Konto Nr. 126225 bei der Raiffeisenbank Ebrachgrund (BLZ 770 690 91) erbeten. Die Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar.

 

Collegium Musicum Schloss Pommersfelden e.V.

Auszug aus der Satzung vom 8. November 1958
(neu gefaßt am 20. Juli 2003)

§ 3 Zweck des Vereins
Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung von 1977. Zweck des Vereins ist die allgemeine Pflege der Musik und die Förderung der Berufsbildung begabter junger Musiker.
Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch Ausbildungskurse in Orchesterarbeit und Kammermusik sowie durch damit zusammenhängende, zum Studienplan gehörende Konzerte.
Einkünfte und Vermögen dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden.

§ 6 Mitgliedschaft
a) Die Mitgliedschaft steht allen natürlichen und juristischen Personen, den Gesellschaften des Handelsrechts und sonstigen Personenvereinigungen und Organisationen offen.

b) Fördermitglied kann werden, wer sich schriftlich verpflichtet, zusätzlich einen Förderbeitrag von mind. € 150,- als Spende zu leisten.

§ 7 Organe des Vereins
Organe des Vereins sind
a) die Mitgliederversammlung
b) der Verwaltungsrat und
c) der Vorstand

§ 14 Zweckbindung
Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Mitglied auch keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Sie haben bei ihrem Ausscheiden oder bei der Auflösung oder Aufhebung des Vereins keinen Anspruch auf Teile des Vereinsvermögens.

§ 15 Ausgaben und Vergütungen
Es darf keine Person durch Verwaltungsausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

§ 20 Vermögensbindung
Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder bei Wegfall seines bisherigen Zwecks fällt das gesamte Vermögen des Vereins an die Hochschule für Musik in Würzburg mit der Auflage, es unmittelbar und ausschließlich für steuerbegünstigte gemeinnützige Zwecke im Sinne § 3 dieser Satzung zu verwenden.

 

Bitte wählen Sie Ihre Sprache! Please select your language!

Please note that we only offer a limited range of content if English is selected.

 

 

 

 

 

 

 

SCHÖLLER STIFTUNG